www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Montag, 19. Oktober 2020

Die Pilze sprießen



Einen Vorteil hat dieses Wetter: Die Pilze schießen nur so aus dem Boden, und weil der Wald in der Märkischen Heide immer so unberührt ist, findet man sie zahlreich. 



Leckere Steinpilze, Butterpilze und Maronen sind dabei, aber auch bildschöne Fliegenpilze findet man überall. Sie sind leider nur schön, essen sollte man sie nicht.

In unserem Kochtopf befindet sich aber eine Krauseglucke, mit Zwiebeln angebraten schmeckt sie köstlich.



Samstag, 17. Oktober 2020

Beherbergungsverbot gekippt

 



Bestimmt habt ihr es schon in den Nachrichten gehört. Das Beherbergungsverbot für Brandenburg wurde gekippt. Ihr könnt also gerne jederzeit wieder vorbeikommen. Immerhin gibt es ja noch ein paar schöne Herbstferientage. Wir freuen uns auf euch. 

Montag, 12. Oktober 2020

Wilde Rennen um den Sieg

 



Einmal im Jahr geht es an unsere Trinkgeldkasse, und dann leisten wir uns einen richtig coolen Mitarbeiterausflug. Wenn es nach mir gehen würde, wäre Kahnfahren angesagt, aber bei den vielen jungen Leuten werde ich natürlich locker überstimmt. Aus dem Kahnfahren wurde wieder mal ein Kartfahren am Spreewaldring.



Nach einem Aufwärmtraining ging es zum Fahren um die Zeit. Dann durfte jeder seinen Platz in der Pool-Position einnehmen und zwanzig Minuten kreischend durch die Kurven brettern.

Gewinner wurde wieder mal Alex, aber er hatte ganz schön zu kämpfen. Auch die anderen waren verdammt schnell unterwegs. Zwischen dem ersten und dem zweiten Platz (Flo!) lagen nur Zehntelsekunden.



Insgesamt hatte nur ich die Ruhe weg – ich wollte nämlich die süße Schnecke gewinnen.




Alles in allem hatten wir viel Spaß. Der Tag endete damit, dass wir unsere Rezeptionsvertretung Dion verabschiedeten und gemeinsam zum Bahnhof brachten. Für Dion war es der letzte Arbeitstag bei uns. Sein Studium geht im Oktober wieder los. Aber wir sind sicher, dass er wiederkommt.

Freitag, 9. Oktober 2020

Apart-Häuschen am Birkenweg



Kaum ist die Saison halbwegs vorbei, wird schon wieder gebuddelt. Wasser, Abwasser, Strom, Internet und all der Kram wird in die Erde am Birkenweg gelegt, denn hier auf der Wiese sollen vier Apart-Häuschen entstehen. Wie ihr aus der Skizze entnehmen könnt, sind diese Häuschen für zwei Personen geeignet. Sie verfügen über ein Schlaf-Wohnzimmer, vor allem aber über eine eigene kleine Nasszelle. 



Aus diesem Grund haben wir uns auch für die Wiese am Birkenweg entschieden, denn von hier aus sind die Wege zum nächsten Sanitärhäuschen weit.

Mit diesen Holz-Appartements wollen wir einen komfortablen Ersatz für die Zweier-Tipis bieten, die vor zwei Jahren abgebaut wurden.



Sonntag, 4. Oktober 2020

Ab März gibt es Camper Clean

 



Die Camping-Toilette sauber zu machen, gehört sicherlich zu den Aufgaben eines Campers, die am wenigsten Spaß machen. Selbst mit dem edelsten Sanitärzusatz bleibt immer das Gefühl zurück, dass die Kassette nicht perfekt sauber ist.

Am März bieten wir darum auf unserem Platz eine vollautomatische Reinigungsstation an. „Camper-Clean“ heißt diese Rundumversorgung. Diese Versorgungsstation wird am Sani zwei installiert und ab den Osterferien in Betrieb genommen. Sie ist allerdings kostenpflichtig.

Eine Reinigungsgebühr wird sich voraussichtlich auf 2,- € berechnen.

Der Camper-Clean funktioniert auf der Basis von Mikroorganismen. Mit seinem Bio-Sanitärzusatz ist er sehr umweltfreundlich.
Die Reinigung funktioniert ganz einfach: Volle Kassette rein, zwei Euro zahlen – warten – und geleerte und gereinigte Kassette rausnehmen.
Diese Reinigungsstation ist nur ein zusätzliches Angebot. Die herkömmlichen kostenlosen Versorgungsstationen bleiben natürlich bestehen.

Wer mehr Informationen benötigt: hier




Mittwoch, 30. September 2020

Bereit für neue Events

 



Auch wenn die Zeit für Veranstaltungen und Partys ja im Moment eher mau aussehen, sind wir für bessere Tage gerüstet. Siggis Traum war es immer, eine Traverse zu besitzen, und nun hat er sie gekriegt. Eine Traverse ist dieses Gestänge über der Bühne, an das man Lautsprecher, Scheinwerfer, Nebenmaschinen, aber auch Sonnensegel und Seitenwände hängen kann.




So wird die Kinderdisco im nächsten Jahr einen ganz neuen Glanz erleben. Auch die Event-Spiele werden eingerahmt sein von perfekter Technik. Und vielleicht ist ja auch mal wieder ein toller Musikerauftritt drin.

Freitag, 25. September 2020

Die Schwimmsaison geht zu Ende


 

Der Herbst hält Einzug, und es wird schwerer, die Temperatur des Wassers warm zu halten. Am Montag fand noch einmal der Aquagymnastikkurs statt, zu dem noch mal einige tapfere Sportler erschienen waren. Unter der fachkundigen Anleitung von Nicole wurden alle Muskeln noch mal durchtrainiert.

Am Sonntag ist es dann für dieses Jahr vorbei mit dem Wasserspaß. Wir schließen dann die Schwimmbadtore bis zum nächsten Jahr.