www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Sonntag, 5. April 2020

Osterferien


Die Osterferien haben begonnen, das Wetter ist ein Traum, die Vögel zwitschern, die Forsythien blühen, und doch muss das Eurocamp geschlossen bleiben. Das ist für uns und sicher auch für euch schwer auszuhalten.

Um euch die Ostertage aber trotzdem ein bisschen zu versüßen, haben sich unsere beiden Osterhasen Nicole und Anja etwas Schönes ausgedacht. Am 10.4. um 10.00 Uhr starten sie auf Facebook mit einem Live-Video und erzählen euch, wie es möglich ist, dass wir gemeinsam Ostern feiern können.
Wenn ihr Lust habt, dabei zu sein, schickt uns eine E-Mail.  Wir freuen uns.



Mittwoch, 1. April 2020

Neue Spielgeräte für den Spielplatz



Es ist einsam ohne euch hier auf dem Eurocamp. In wenigen Tagen werden die Osterferien beginnen, und wir werden alleine hier sein. Wir haben Mühe, das auszuhalten, zumal auch noch so schönes Osterwetter angekündigt wurde.


Heute kam der erste Teil unserer Spielplatzerweiterung, ein wunderschöner Radlader der Firma „Rustikale Holzgestaltung.“  Tim und Clara waren die einzigen Kinder, die ihn ausprobieren konnten, aber auch sie hätten sich gewünscht, ihn mit anderen Kindern teilen zu können.

Der Spielplatzbauer Herr Kretzschmar ist berechtigt, den TÜV der Spielgeräte abzunehmen, und so wurden alle weiteren Kletter- und Schaukelgeräte kontrolliert und ausgebessert.
In der nächsten Woche wird es noch ein weiteres Spielgerät geben. Hoffen wir, dass ihr sie bald testen könnt.

Freitag, 27. März 2020

Fünf Jahre Blog


Fünf Jahre ist er nun alt, der Blog über das Eurocamp Spreewaldtor, auf dem ich euch über alles informieren, was sich hier bei uns auf dem Campingplatz tut.
Das Schreiben ist mein Beruf, ich bin nämlich Kinder- und Jugendbuchautorin und habe schon viele Bücher veröffentlicht.
Da mir das Schreiben leicht fällt, ich außerdem gerne fotografiere, habe ich mich spontan dazu entschieden, diesen Blog für euch ins Leben zu rufen. Ich bin überrascht, wie gut er ankommt, denn 150 – 200 Leser greifen im Durchschnitt täglich auf ihn zu. Die meisten Leser kommen von der Facebook-Seite, auf der wir mit einer kurzen Info und einem Foto auf den Blog verweisen. Wer dann Lust hat, noch mehr zu erfahren, und das sind immerhin ein Viertel aller Facebook-Leser, findet sich hier auf dem Blog ein. Dort gibt es mehr Text, aber auch viel mehr Fotos.
Zu den Blog-Lesern gehören natürlich die Dauercamper und Touristen, die sich mit dem Platz verbunden fühlen, außerdem liebe Freunde, interessierte Dorfbewohner, aber auch Kontrollorgane von Stadt und Land.
Was die Statistik betrifft, so haben bis jetzt 206493 Menschen auf den Blog zugegriffen. Der Post „Holztipis zu verkaufen“ führt die Liste der meistgeklicktesten Posts an (1982 Klicks), aber auch der Abschied von Udo oder das Unwetter 2017 wurden oft gelesen. 
833 Posts habe ich bis jetzt für euch geschrieben. In der Saison ist immer mehr zu erzählen als im Winter, wenn fast nur gebaut wird, aber gelesen wird der Blog Sommer wie Winter.
Ich freue mich sehr über eure Interesse und hoffe, euch weiterhin gut unterhalten zu können. Irgendwann wird die Corona-Zeit ja mal zu Ende sein, und dann wird es auch hier wieder spannender!


Dienstag, 24. März 2020

Immer was zu tun



Corona hin oder her, was hilft all das Jammern. Wir machen das beste draus und packen weiter mit an. Irgendwann wird diese schwierige Zeit zu Ende sein, und dann sind wir gerüstet.

Heute haben wir das neue Mobilheim an seinen Platz geschoben. Müßig zu sagen, dass es nicht so einfach war, und dass wie immer viele Pannen passierten, schon allein, weil unser Trecker nicht so stark ist. Aber wir nutzten den tief gefrorenen Boden, damit es nicht absackte, während es auf den Platz geschoben wurde. Jetzt muss es noch angeschlossen werden, dann erfolgt der Bau der Terrasse, und danach haben wir eine schicke neue Übernachtungsmöglichkeit. Hoffentlich können wir sie bald nutzen.




Freitag, 20. März 2020

Fragen zur aktuellen Lage


Liebe Gäste,
viele Gäste, die bei uns ihren Urlaub reserviert haben, machen sich in Anbetracht immer stärkeren Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus große Sorgen.
Wir haben hierzu die häufigsten Fragen einmal zusammengefasst:

Hat der Camping- und Ferienpark durch die Verordnung des Landes Brandenburg als Anbieter touristischer Übernachtungen geschlossen?
Ja wir haben bis zum 19.04.2020 wie alle anderen Camping- und Ferienanlagen geschlossen. Eine touristische Übernachtung ist in dieser Zeit nicht möglich.

Was passiert mit meiner Reservierung, wenn mein Aufenthalt in die angeordnete Schließungszeit fällt?
Wir haben in den letzten Tagen alle Urlauber, die bei uns reserviert haben, über die Schließung informiert und den gesamten Anzahlungsbetrag ohne eine Stornierungsgebühr erstattet oder auf Wunsch auch als Gutschein weitergereicht.

Was passiert, wenn die Verordnung des Landes Brandenburg über den 19.04.2020 hinaus verlängert wird?
In diesem Fall gilt das gleiche Vorgehen, wie bei den Reservierungen die bis zum 19.04.2020 bestanden haben. Sie erhalten Ihren Anzahlungsbetrag in kompletter Summe zurückerstattet.

Was passiert, wenn ich meinen Sommerurlaub jetzt stornieren möchte?
In diesem Fall gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie von uns bei Abschluss Ihrer Reservierung erhalten haben. Diese finden Sie auch unter https://eurocamp-spreewaldtor.de/allgemeine-geschaeftsbedingungen-eurocamp-spreewaldtor-gmbh/

Wann eröffnet der Campingplatz seinen Betrieb wieder?
Soweit es gesetzlich möglich ist, beginnen wir sofort unseren Betrieb wieder. Derzeit planen wir am 19.04.2020 wieder zu eröffnen.


Mittwoch, 18. März 2020

Gestrandet



Paul Scholtz hatte sich das alles so schön und sportlich vorgestellt. Mit seinem Rennrad wollte er von Berlin aus durch den Spreewald fahren, doch unterwegs wurde er von der Meldung überrascht, dass alle Übernachtungsbetriebe schließen müssen. In der Hoffnung, dass Campingplätze nicht von der Reglung betroffen sind, landete er auf dem Eurocamp und musste ratlos feststellen, dass er auch bei uns nur noch eine Nacht bleiben konnte. Traurig schlug er sein Zelt auf und blieb eine letzte Nacht, um sich am nächsten Morgen abholen zu lassen.
Für uns ist er in diesem Jahr der erste Zelter, aber gleichzeitig auch der letzte vor den Osterferien.

Dienstag, 17. März 2020

Zur aktuellen Lage auf dem Eurocamp Spreewaldtor



Mit großer Sorge verfolgten wir alle die Ansprache der Bundeskanzlerin, und nun kommt es so, wie wir befürchtet haben: Übernachtungsangebote im In- und Ausland dürfen bis zum 19.4. nicht mehr zu touristischen Zwecken genutzt werden.
Inwieweit dies unseren Campingplatz für Touristen oder auch unsere Dauercamper betrifft, wird derzeit mit dem Landkreis diskutiert.
Wir halten euch auf dem Laufenden.
Am wichtigsten ist aber, bleibt alle gesund!!