www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Samstag, 17. November 2018

Abschied von Siggi



Donnerstag verbrachten wir mit der Rest-Crew einen letzten Abend im Restaurant bei Siggi Jung. Die restlichen Flaschen Bier mussten noch getilgt werden, dann kam der Abschied. Wie in jedem Winter arbeitet Siggi Jung zur Skisaison in Vorarlberg in Österreich, erst Ostern wird er zurückkommen.
Siggi ist eher ein nüchterner Typ. Eigentlich gerät er nie ins Schwärmen, wenn er über etwas redet. Wenn er also am Ende der Saison sagt: „Ich bin zufrieden“ heißt das auf deutsch, dass er eine richtig gute Saison hatte. Das wundervolle Wetter verschaffte unendlich viele laue Sommernächte, sodass viele Menschen die Terrasse des Restaurants genossen. Das Essen schmeckte, das Bier sowieso, und die zahlreichen Veranstaltungen konnte man auch von hier aus gut mitverfolgen.
Siggi hat wie immer hart gearbeitet, denn er kocht und kellnert nicht nur abends im Restaurant, er übernimmt es auch, morgens früh die Brötchen zu backen. Auch als er sich durch einen blöden Unfall den Fuß gebrochen hatte, arbeitete er tapfer mit Hartverband weiter. Er ist eben hart im Nehmen!
Lieber Siggi, hab eine gute Zeit im „fernen Ausland“ und komm gesund wieder.


Keine Kommentare:

Kommentar posten