www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Sonntag, 28. Juni 2015

Zeitgeschichte in einem Aktenordner


Ein interessantes Stück Zeitgeschichte wurde uns in der vergangenen Woche in die Rezeption getragen. In einem dicken Aktenordner hatte die Dauercamperin Frau Meier die Zeit dokumentiert, die sie bis jetzt auf diesem Platz verbracht hat. 1999 nämlich stellten sie und ihr Mann ihren Wohnwagen auf dem Campingplatz auf, der damals noch Campingplatz Groß-Leuthen hieß. Von da an begleitete sie alle Veränderungen Schritt für Schritt mit der Kamera: Das Aufstellen eines Vorzeltes, den Bau einer Terrasse, das Anlegen von Blumen- und Gemüsebeeten. Zeitgleich veränderte sich auch der Platz, einiges wurde gebaut, es fanden Veranstaltungen statt, Gäste kamen und gingen. Immer ist Frau Meier mit ihrem Fotoapparat zur Stelle. 


Auch Ausflüge und Museums- und Ausstellungsbesuche sind interessante Zeitzeugnisse.

Wer sich dafür interessiert, sollte unbedingt mal bei ihr am Rosenweg vorbei schauen und sich diese Mappe zeigen lassen. Danke für die freundliche Leihgabe.   


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.