www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Sonntag, 15. November 2015

Das geheimnisvolle Buch

UN-053 lautete das Buch, das Alex bei E-Bay für einen Appel und ein Ei ersteigerte. Wie kommt man bloß darauf, so was zu kaufen, dachte ich mir. Doch als ich es aufschlug, stellte ich fest, dass sich darin die Betriebsanleitung für unseren Frontlader verbarg – und zwar in sechs Sprachen (Gott sein Dank auch in Deutsch.) 

Dieses Buch hat uns nun schon so einige Male gerettet. Da der Frontlader nicht über eine Tankanzeige verfügt, war er irgendwann Dieselmäßig trocken gelaufen. Beim Nachfüllen und erneutem Anlassen war Luft in die Leitungen gelangt – tja, und das war`s dann.
Mit unendlicher Geduld machten sich Thomas und Florian an die Arbeit, um alle Leitungen und Filter sauber zu machen. Sie waren vom jahrelangen Gebrauch zugeschmoddert. Gegen Mittag sprang die Kiste dann fröhlich brummend wieder an – was für ein herrliches Geräusch!

Mit Hilfe des blauen Buches fanden wir übrigens auch die „Tankanzeige“ – ein Peilstab neben dem Einfüllstutzen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten