www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Freitag, 11. November 2016

Es geht voran

Die Baustelle vor dem Haus ist voll in Hand des Eurocamp-Teams. Jeder baggert, pflastert, schleppt Kies und Sand an – und auf die Weise ist ein schneller Erfolg zu sehen. 

In Zukunft werden die Autos der Mitarbeiter nicht mehr im Weg stehen. Laut Alex ist der rechte Parkplatz des Hauses als Frauenparkplatz (Nicole) vorgesehen (höhöhö – damit sie sich quer reinstellen kann, was für ein blöder Männerwitz. Dabei kann Nicole echt gut einparken!), die andere Seite ist für die Männer gedacht. Bin mal gespannt, wie sie das in der Praxis nachher umsetzen! Ich sehe schon, es ist nachher wie in jeder Tiefgarage: Die Frauenparkplätze sind voll in Männerhand! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.