www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Mittwoch, 31. Mai 2017

Das Dschungelcamp

 

Nun sind sie seit fast zwei Wochen in Betrieb, unsere neuen Safarizelte. Sie sind richtig schick geworden, besonders seit Nicole ihnen noch den letzten Deko-Schliff gegeben hat. Wie ihr seht, befinden sich sechs Betten in drei Schlafzimmern darin, zwei Stockbetten, zwei Einzelbetten und ein Doppelbett. Außerdem gibt es eine kleine Kochecke, eine Sitzecke und ein paar bequemere Sitzgelegenheiten für drinnen oder draußen.



Alle Zelte sind mit Geschirr und Besteck bestückt, es gibt allerdings keinen Wasseranschluss und damit auch kein Badezimmer. Aber das Sanitärhäuschen 3 ist in unmittelbarer Nähe. 

Eine Weile lang haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir die Zelte unterscheiden können, dann aber sind wir auf die Namen aus dem Dschungelbuch gekommen. Und nun heißen sie also Kaan oder Baghira oder Mogli.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.