www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Sonntag, 23. April 2017

Zeit für ein neues Vorzelt


„Wir sind total fertig!“, ruft mir Frau Kretschmar zu, als ich zum zweiten Mal zu ihnen herüberkomme, um das inzwischen fertig aufgebaute Vorzelt zu fotografieren. „Das können Sie gerne schreiben. So viele Stangen habe ich noch nie an einem Vorzelt gehabt.“
Seit einigen Tagen nun baut Familie Kretschmar an ihrem Vorzelt. Sogar der Sohn ist extra aus Berlin gekommen, um zu helfen – und natürlich gibt es da auch die tolle Nachbarschaftshilfe von Familie Völkner.
Bei einem der letzten Stürme wurde Kretschmars Zelt ziemlich beschädigt, und da es sowieso in die Jahre gekommen war, nutzten sie die Gelegenheit, sich ein schickes und stabiles neues Zelt zuzulegen.
Wieder einmal muss ich die besonderes Spezis Dauercamper auf dem Eurocamp hervorheben. Auf vielen Plätzen kennt man Dauercamper, die sich hinter ihrem Bretterzaun verschanzt haben und das Platzgeschehen argwöhnisch kommentieren. Bei uns gibt es diese Bretterzäune nicht, und die Dauercamper bilden eine freundliche Gemeinschaft. Einige sind miteinander befreundet und treffen sich häufiger zum Grillen oder auf einen Hundespaziergang, andere leben eher in Ruhe für sich allein, alle aber sind hilfsbereit, freundlich und aufgeschlossen. Das liegt sicherlich auch daran, dass viele von ihnen aus Berlin kommen. Da ist man ja sowieso ein bisschen aufgeschlossener für das Weltgeschehen. 



Keine Kommentare:

Kommentar posten