www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Montag, 25. Juli 2016

Und immer wieder Computer

Karteikarten war gestern. Heute kommt man ohne Computer und eine gute Buchungssoftware überhaupt nicht mehr über die Runden. Wie bereits berichtet, haben wir den Computerspezialisten Georg Bänsch dafür gewonnen, eine ganz neue Software speziell für uns zu entwickeln. Georg Bänsch hat zahlreiche Erfahrungen mit Campingsoftware und hatte bereits für einige große Campingplätze ganz besondere Buchungssoftware mit integrativen Belegungsplänen entwickelt. Und genau so eine wollten wir für unseren Platz auch haben.
Zuerst entwickelte Bänsch für uns ein Grundgerüst, mit dem wir arbeiten konnten, nun kommen aber immer wieder spannende Extras dazu. Die Reservierungen werden automatisiert und mit einer automatisierten Bestätigungsmail versehen, Zahlungsbestätigungen oder Zahlungserinnerungen werden vom Programm verschickt. Auch die Buchung einer Geldsumme für den Waschmaschinenchip erfolgt per Computer.
Für die Zukunft haben wir viele innovative Pläne. Immer wieder verbringt Georg Bänsch eine Zeit auf dem Eurocamp, sitzt im Büro, tippt konzentriert in die Tastatur und hört sich unsere Wünsche an. Mittlerweile hat sich eine richtig gute freundschaftliche Zusammenarbeit entwickelt. Sogar ich habe einen ganz eigenen quietschgrünen Button gekriegt, um schnell auf ein anderes Programm umswitchen zu können.
Und wenn mal irgendwas nicht läuft, gibt es noch diesen Georg-Bänsch-Notfallanruf, und dann ermittelt er per Telefondiagnose das Problem und boxt uns aus der Ferne aus dem Schlamassel.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.