www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Freitag, 7. Juli 2017

Alice im Wunderland


Wer gestern auf dem Platz unterwegs war, konnte seltsamen Gestalten begegnen. Da war ein Typ mit einem blauen Gesicht, der in einem blauen Plastikanzug steckte und drei Hände hatte, es gab eine asiatisch aussehende Frau mit einem Schachbrettmuster um den Hals, außerdem weitere ungewöhnliche Figuren, dazu Karten mit Rätseln, Blumen überall … Merkwürdig, merkwürdig.
Das war natürlich ein Grund für mich, nachzufragen.
Eine Schulklasse der Hoffbauerstiftung Hermannswerder war für eine Woche in den Safarizelten zu Gast. „Lernen am anderen Ort“ nannte sich dieses Schulprojekt.
Gestern veranstalteten die Schüler eine Schnitzeljagd. Verschiedene Rätsel mussten an unterschiedlichen Stationen gelöst werden, und immer wieder traf man auf eine Gestalt aus Alice im Wunderland – auf die Katze Grins, auf die Raupe Absolem, auf den Hutmacher, die rote Königin und schließlich auch auf Alice ganz persönlich.
Die Schüler waren sehr konzentriert bei der Sache, waren aber trotzdem gerne bereit, sich zu einem Interview bereitzuhalten und zu einem Gruppenfoto aufzustellen.
Übrigens hat es ihnen auf dem Platz und vor allem in den Safarizelten „phänomenal“ gefallen.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.