www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Samstag, 31. August 2019

Neue T-5 -Caches gelegt



Auch in diesem Jahr sind sie wieder da, die Geocacher aus ganz Deutschland, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Märkische Heide mit weiteren spannenden Caches zu bereichern. Deepdiver, AmorK und Sneepiemaus (ihre Nicknamen sind selbst ausgedacht und einmalig) treffen schon am Donnerstag bei uns ein, um das Geocachertreffen zu organisieren. Im Laufe des Wochenendes werden 60 weitere Geocacher zu Gast sein. Diesmal haben sie sich vorgenommen, ganz besondere Caches zu verstecken, nämlich Angel- und Klettercaches. Um sie zu finden, benötigt man eine Spezialausrüstung, die jeweils im Geocachingportal angegeben wird, z. B. eine Kletterausrüstung für die Klettercaches oder eine Teleskopstange mit Haken, um die Angelcaches aus den Bäumen zu fischen. Diese Caches haben den höchsten Schwierigkeitsgrad T5.

Die drei Geocacher, die ich auf dem Camp antreffe, erzählen, was sie so an ihrem Hobby fasziniert, nämlich dass sie Wander- oder Bootstouren mit einem Abenteuer verbinden können und dass es spannend ist, einen Schatz zu finden und im Austausch dafür etwas anderes dalassen zu können.
Hauptorganisator des Treffens ist wieder Ralph Kahlbau, der als Reviewer die Aufgabe hat, die Caches zu kontrollieren und freizuschalten.


Wir freuen uns, diese nette Gruppe als Gäste begrüßen zu dürfen und sind froh, anschließend rund um das Eurocamp wieder um einige Attraktionen reicher zu sein.



Keine Kommentare:

Kommentar posten