www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Donnerstag, 26. Mai 2016

Wir werden wieder Eco-Campingplatz

Wenn man das Glück hat, einen Campingplatz zu übernehmen, der von Wald, Feldern und Wasser umgeben in einer wunderschönen Landschaft liegt, muss einem einfach der Erhalt dieses Kleinods am Herzen liegen. Und so war es unser großer Wunsch, wieder Eco-Campingplatz zu werden. Schon seit einiger Zeit arbeiten wir an einer nachhaltigen und naturverträglichen Energieeffizienz. Auch in Sachen Mülltrennung arbeiten wir vorbildlich. Wir verwenden ökologische Reinigungsmittel, gehen verantwortungsvoll mit dem Wasser um, haben auf LEDs umgestellt und verwerten unseren Baumrückschnitt für den eigenen Holzschnitt. Aber auch die Einbeziehung von Projekten aus der Gemeinde und die Unterstützung heimischer Produkte sind für das Ecocamping-Leitbild wichtig.
Am Dienstag traf Wolfgang Pfrommer vom Ecocamping e.V. bei uns ein, um sich über unseren Campingplatz zu informieren und sich auch über die weiteren Projekte ein Bild zu machen. Es wurde ein langes und interessantes Gespräch und brachte viele gute Ideen auf den Weg. 
Ganz persönlich muss ich euch noch einen wichtigen Aspekt weiter geben, der uns alle interessieren wird: Ein See ist nicht besonders ökologisch, wenn er verschilft. Schilf, so habe ich gelernt, ist die einzige Pflanze, die eine Monokultur entwickelt und damit alle anderen artenreichen Pflanzen erstickt. So tun wir dem See echt viel Gutes, wenn wir das Schilf im Herbst in wieder zurückschneiden! Aber das nur so am Rand ; )) !
Mitte Juni werden wir mit der Eco-Camping-Plakette ausgezeichnet. Darüber sind wir mächtig stolz!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.