www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Samstag, 3. Oktober 2015

Historische Momente


Eigentlich sieht es ganz unspektakulär aus. Da sitzt ein Mann in der Rezeption am Computer und tippt in die Tasten, was das Zeug hält. Das ist eigentlich ein ganz normaler Anblick, denkt ihr vielleicht. Niemand würde vermuten, dass sich in diesem Moment in dieser Rezeption auf dem Eurocamp Spreewaldtor ein historischer Moment ereignet. Aber so ist es. Hier in diesem Moment entsteht nämlich die innovativste Campingsoftware, die es zurzeit auf dem Markt gibt. Und wir werden sie als erster Kunde ausprobieren können.
Als wir den Platz übernahmen, fanden wir eine ziemlich alte, unkomfortable Buchungssoftware vor, um die Gäste ein- und auszuchecken und die Bilanzen zu berechnen. Allerdings hatten wir mitten in der Saison keine Möglichkeit, die Software zu wechseln, das wäre ein Riesendurcheinander geworden. Also quälten wir uns mit ihr einen ganzen Sommer herum, immer mit der Vorfreude, dass wir uns nach der Saison ein schickes neues Buchungsprogramm zulegen wollten.
Doch als es dann soweit war, waren wir doch enttäuscht über die Angebote. Es gab nichts auf dem Markt, das so richtig perfekt war – ganz abgesehen davon, dass einige Programme Preise hatten, die uns schlichtweg die Sprache verschlug.
Dann erinnerte sich Alex an Herrn Bänsch. Georg Bänsch ist Softwareentwickler und hat bereits für verschiedene Campingplätzte Buchungsprogramme gestaltet und persönlich angepasst. Wir luden ihn zu uns ein, er machte uns ein Angebot, und wir schlugen zu.
Schritt für Schritt wird nun ein neues Programm aufgebaut, das uns und den Gästen viel Innovatives bietet. Unter anderem ist es den Gästen auch ermöglichen, ihren ganz persönlichen Lieblingsplatz online zu buchen.
Im Winter wird das neue Programm fertig sein. Dann haben wir alle eine Schulung – und los geht es mit hoffentlich ganz neuem Computerfeeling.

Keine Kommentare:

Kommentar posten