www.eurocamp-Spreewaldtor.de

www.eurocamp-Spreewaldtor.de

Sonntag, 7. August 2016

Ausflug zum Polenmarkt

Wer auf dem Eurocamp Urlaub macht, sollte sich einen Besuch auf dem Polenmarkt nicht entgehen lassen. Hier gibt es zwar total viel Kitsch, Plunder und Billigkram, aber auch das muss ja hin und wieder mal sein: ; )) 
Mit dem Shuttlebus fahren wir an jedem zweiten Sonntag nach Slubice – ansonsten bietet auch die geteilte Stadt Guben einen kleinen Markt.
Wenn man den Markt in Slubice besuchen will, fährt man zunächst nach Frankfurt an der Oder. Dabei orientiert man sich an dem Schild „Zentrum“, später ist dann Slubice PL ausgeschildert. 

Hinter der Oderbrücke beginnt die polnische Grenze. Hier muss man sofort im Kreisverkehr rechts abbiegen und der Straße entlang der Oder folgen. Nicht mehr weit, dann sieht man schon die großen Parkplätze, die Werbeplakate und die zahlreichen kleinen Buden an der Straße liegen. Man sucht sich einen Parkplatz und kann dann mit dem Shoppingbummel beginnen.


Auf dem Markt kann man vor allem billige Klamotten, Kinderspielzeug, Zigaretten, Alkohol, Medikamente, Süßigkeiten, aber auch Elektroschocker, Waffen oder Anabolika kaufen – kurzum alles Dinge für den täglichen Gebrauch , ))
Der Polenmarkt ist überdacht – eignet sich darum auch für einen Ausflug an einem Regentag.
Unbedingt muss man rechtzeitig daran denken, dass der Münzautomaten des Parkplatzes in Zloty zu bezahlen ist. Darum sollte man ein paar Eurostücke in einer der Wechselstuben tauschen. Ansonsten kann man auf dem Markt alle Waren auch in Euro bezahlen. 



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.